5 Gründe...

                      ...warum WIR deine Western Dance Tanzschule im Freiamt sind!

Sonstige Hinweise:                                                                                                                                         

Aufgrund der besseren Lesbarkeit wird in den Texten auf dieser Webseite der Einfachheit halber nur die männliche Form verwendet. Die weibliche Form ist selbstverständlich immer mit eingeschlossen.

 

1. Kompetenz:

 

Es gibt viele Linedance "Tanzlehrer" bei denen Linedance erlernen werden kann.

Der Dachverband des Country und Western Tanzes ( SCWDA ) legt Wert darauf, dass seine Linedance Tanzlehrer eine sehr gute und seriöse Ausbildung erhalten. Nach bestandener Prüfung werden diese von SCWDA weiterhin unterstützt und gefördert.

 

!!! Durch einen gut ausgebildeten "Linedance Tanzlehrer SCWDA" wirst du von einem kompetenten Tanzlehrer unterrichten und unterstützen !!!

 

 

2. Erfahrung, Aus- und Weiterbildung:

 

Wir verfügen über eine langjährige Erfahrung im Unterrichten von Linedance sowie im Aus- und Weiterbilden von Kursteilnehmern. Unsere eigene Weiterbildung steht selbstverständlich auch immer im Mittelpunkt, sodass wir jederzeit kompetent und fachlich auf dem neusten Stand unterrichten können.

 

3. Angebot:

 

Es werden ALLE Level unterrichtet. Das heisst, von Anfängern bis zu den mehrjährig erfahrenen und fortgeschrittenen Dancers.

Bei uns wird nicht alles über einen "Kamm" geschert. Sondern wir bieten individuelle Unterstützung! Das ist uns wichtig.

 

4. Kursaufbau:

 

Die Kurse sind systematisch aufgebaut, so kann jede Frau und jeder Mann schnell Erfolge erzielen. Das heisst:

 

  1. Die Schritte und Schrittkombinationen werden langsam gezeigt und immer wieder geübt.
  2. Die Tänze werden durch Anleitgung der Schritte ( Calling ) sowie durch das Zählen der Takte ( Counting ) gelehrt.
  3. Während des Kursblockes werden die Tänze öfters repetiert. Regelmässig werden neue Tänze im entsprechenden Level gelernt.
  4. Stärken und Schwächen werden (an)erkannt und die Kursteilnehmer werden in Ihrem Tun unterstützt.
  5. Auf die Gesundheit wird beim Tanzen Wert gelegt. Denn wer nicht gesund ist, kann nicht tanzen!
  6. Wir zeigen nicht nur " Basic-Tänze", sondern wir achten darauf, dass wir immer "aktuell" sind! Das heisst, das Ziel ist, dass die Dancers innert kurzer Zeit möglichst viele Tänze mittanzen können.

 

5. Unterstützung:

 

Zum Kurs ergänzend und unterstützend sowie für das erfolgreiche Üben daheim, findet man auf unserer Homepage, YouTube Filme und Tanzbeschreibungen. Im Weiteren auch Informationen wie Kursprogramm, Eventprogramm und vieles mehr.

 

So stehe ich, Alexandra Hungerbühler, als sehr erfolgreich ausgebildete und diplomierte Linedance Tanzlehrerin ( SCWDA ) hinter diesem Konzept!